Über Dr. med. Sultani

Dr. med. Bejan Sultani studierte und promovierte am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Bereits während des Studiums fielen seine überdurchschnittlichen chirurgischen Fertigkeiten auf, welche er mit seiner Leidenschaft, der ästhetischen Medizin, verband. Nach Stationen in der Plastischen Chirurgie und der Dermatologie praktizierte Dr. Sultani in einer renommierten Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Herzen von Hamburg. In dieser Zeit führte er über 5.000 Behandlungen durch und konnte vielen Patient*innen zu einem verbesserten Selbstbild verhelfen. Herausragendes manuelles Geschick, Empathie, Ehrlichkeit sowie ein ausgeprägtes Auge für natürliche Ästhetik kennzeichnen seine Arbeit. Zu seinen Schwerpunkten zählen die minimalinvasiven Anti-Aging-Behandlungen sowie die intensive Spezialisierung auf die Injektionslipolyse. Dr. Sultani ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinum- und Filltertherapie e.v. Zusätzlich befindet sich Dr. Sultani in ständiger Fortbildung mit dem Anspruch seine Patienten mit den weltweit besten und innovativsten Behandlungsmethoden zu versorgen.

Wissenswertes

Akademischer Werdegang
Schwerpunkte
Privat

05/18 – 05/21
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Promotions -und Publikationsthesis am Universitätszentrum für Transplantationschirurgie

10/13 – 12/19
Universität Hamburg
Studium der Humanmedizin

  • Top-Model Look
  • Masculine Look
  • Lippenaufbau
  • Fett-Weg-Spritze (Lipolyse)

Spricht 4 Sprachen und ist mehrfacher Hamburger und Norddeutscher Meister im olympischen Boxen

Mitgliedschaften

Mitgliedschaft in der DGBT

Erfolgreicher Abschluss der Masterclass an der Teoxnace Academy

Abschluss des erweiterten Trainingsprogramms (Radiesse) von Merz Aesthetics

Diamond Partner der Allergan Aesthetic

International Key Opinion Leader (Experte mit Einfluss) der Revolax-Product Range

 

Kontakt

Persönliche Beratung

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Beratungstermin mit Dr. med. Bejan Sultani

0511 12285904 Termin buchen

Das Laden von Google Maps wurde durch Ihre Cookie Einstellungen verhindert. Aktivieren Sie Google Maps Karten über den Fingerprint-Button unten Links auf der Seite.